Spanische Markttage in Regensburg

Open Call: Spanien an der Donau

Foto Dani Karavan Denkmal, Neupfarrplatz, Dom Regensburg

Vom 28. bis 31. Mai 2015 werden am Neupfarrplatz in Regensburg zum ersten Mal spanische Markttage stattfinden. Die Anmeldefrist läuft noch bis 15. März 2015.

-- Termin unter Vorbehalt --

In bester Gesellschaft

Unter dem Motto „Spanien an der Donau" veranstaltet die Stadtmarketing Regensburg GmbH in Kooperation mit dem spanischen Film- und Kulturfestival „cinEScultura" eine viertägige Informations- und Verkaufsmesse rund um Spanien und Lateinamerika. 

Das Veranstaltungsformat „Spanien an der Donau – Spanische Markttage in Regensburg" bietet Firmen und Dienstleistern aus den Branchen Tourismus, Gastronomie, Handel, Bildung und Kultur die ideale Plattform für die Präsentation ihrer Produkte.

Die 16 Ausstellungsflächen auf dem Neupfarrplatz liegen in bester Einkaufslage im Herzen der Altstadt mit einer Besucherfrequenz zwischen 14.500 bis 30.000 Passanten.

Kultur erleben und genießen

Den Ausstellern steht eine Bühne für Produktpräsentationen oder eine Show kostenfrei zur Verfügung. Während der freien Zeiten wird die Bühne mit einem hochwertigen Kulturprogramm im Rahmen des zeitgleich stattfindenden Film-und Kulturfestivals „cinEScultura" bespielt. Abends werden spanischsprachige Filme mit deutschen Untertiteln bei freiem Eintritt gezeigt. Gastländer der diesjährigen "cinEScultura" sind Kolumbien und Kantabrien.

Preis und Leistung

Die Ausstellungsflächen, Messebuden sowie die umfangreichen Serviceleistungen werden zum Selbstkostenpreis von 1.200 Euro für 2 x 4 Meter bzw. 2.500 Euro für 2 x 6 Meter an die Aussteller weitergegeben.

Öffnungszeiten der Marktstände: 10 - 20 Uhr bzw. 22 Uhr.

Serviceleistungen - Teilnahmebedingungen - Anmeldebogen

Standbuchungen sind bis zum 15. März 2015 – unter Vorbehalt der Verfügbarkeit – bei der Stadtmarkteting Regensburg GmbH möglich.

Ansprechpartnerin

Olivia Brandl
Tel.: 0941 60096710
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtmarketing Regensburg GmbH

Der Verein "Stadtmarketing Regensburg" e.V. ist eine von fast 200 Mitgliedern getragene Allianz, die seit 1998 die Attraktivität und Außenwirkung der Stadt Regensburg erfolgreich erhöht. Die Stadtmarketing Regensburg GmbH ist einer der wichtigsten Akteure, die das kulturelle Leben der Stadt prägen. Beispiele erfolgreicher Projekte: „Fame Lab", „Regensburg mobil", „Regensburger Antikmarkt", „Regensburger TechTour-Wochen" und „NACHT.SCHAFFT.WISSEN".

Homepage: www.stadtmarketing-regensburg.de

cinEScultura - Das spanische Film- und Kulturfestival in Regensburg

Das Film- und Kulturfestival "cinEScultura" gehört zu den wichtigsten Plattformen für die spanischsprachige Kultur im deutschsprachigen Raum. Das Festival wurde 2008 von Pedro Álvarez Olañeta unter dem Dach des Arbeitskreis Film e.V. gegründet. Jedes Jahr widmet sich das Festival der Kultur einer spanische Region sowie eines lateinamerikanischen Landes. Das Mehrspartenprogramm des Festivals bietet einem breiten Publikum ein hochkarätiges und facettenreiches Spektrum an zeigenössischem filmischen, musikalischen, literarischen und künstlerischem Schaffen der jeweiligen Regionen. "cinEScultura" ist ein fester und beliebter Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Regensburg.

Homepage: www.cinescultura.de

Regensburg

Regensburg gehört zu den Top Ten der attraktivsten Städte Deutschlands. Regensburg als Standort von namhaften Unternehmen, Universität und Ostbayerischer technischer Hochschule und nicht zuletzt die Auszeichnung der Altstadt Regensburgs als UNESCO-Weltkulturerbe 2007 sorgen für eine hohe Aufenthaltsqualität und nach München für die zweithöchste Kaufkraft in Bayern. Das Einzugsgebiet des ostbayerischen Oberzentrums liegt bei etwa 700.000 Personen.

Homepage: www.regensburg.de