José Ramón Sánchez

Auftaktveranstaltung cinEScultura 2015

Illustration von Jose Ramon Sanchez

Das spanische Film- und Kulturfestival cinEScultura in Regensburg präsentiert vom 23. April bis zum 31. Mai 2015 das kulturelle Schaffen der diesjährigen Gastländer Kantabrien und Kolumbien.

Illustrationskunst

Gleich zum Festivalbeginn ein künstlerisches Highlight: Am 23. April 2015, um 19 Uhr wird in den Räumlichkeiten des Neuen Kunstvereins am Schwanenplatz 4 die Ausstellung des Künstlers José Ramón Sánchez eröffnet.

Der Künstler ist anwesend. Der deutsch-spanische Verein El Puente umrahmt die Veranstaltung mit lyrischen Texten aus Kantabrien und Kolumbien. Der Eintritt ist frei.

Read more

Erfolgsgeschichte Hélène de Beauvoir

Viel Aufmerksamkeit für die kleine Schwester der großen Simone

Foto Emilia Müller c Wolfgang Brachinger

Am 8. Dezember 2014 eröffnete Emilia Müller, Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Institut Français in München die Ausstellung Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) "Das malerische Lebenswerk".

Die Ausstellung zeigt bis Ende Februar 2015 eine Gesamtschau, angefangen von ersten Zeichnungen und Holzschnitten bis zu durchkomponierten Ölbildern von 1980 sowie seltene Dokumente.

Emilia Müller hat in ihrer damaligen Funktion als bayerische Europaministerin die Realisierung des Buchprojekts "Die Malerin Hélène de Beauvoir " im Hirmer Verlag entscheidend gefördert.

Read more

cinEScultura 2014

Begegnungen mit Filmschaffenden und Künstlern

Plakat cinEScultura 2014

Seit 2008 präsentiert das spanische Film- und Kulturfestival cinEScultura jedes Jahr im Frühling das kulturelle Schaffen einer Comunidad Autónoma Spaniens sowie seit 2011 auch das eines lateinamerikanischen Landes.

Vom 23. April bis zum 23. Mai 2014 taucht Regensburg ein in die Kultur der Gastländer Nicargua und Katalonien.

In wenigen Jahren entwickelte sich das Festival zu einem festen Höhepunkt im ohnehin schon reichhaltigen kulturellen Angebot der Stadt Regensburg.

Read more

Zhao Bin: Die Nächte des Herrn Li

Begegnung

Zhao Bin ist ein chinesischer Künstler der neuen Kunstbewegung, die sich in China nach 1989 entwickelt hat. Elemente der Propagandakunst aus den Zeiten der chinesischen Kulturrevolution finden sich ebenso in seinen Bildern wie eine ironische Verarbeitung westlicher Werbesprache in der Markenwerbung - und treffen sich auf ganz verblüffende Weise.

Seine Bilder sind dabei nicht nur ein Spiel mit der Ikonographie von Kulturrevolution und Pop-Art, sondern vielmehr eine Auseinandersetzung mit der Wirkung unserer Sehgewohnheiten - unabhängig von unserem kulturellen Hintergrund.

Read more

Deutschlandpremiere Santiago Auserón

Foto Santiago Auseron beim Konzert am 18. April 2013 in RegensburgVon der Rocklegende zum Wegbereiter des son cubano in Spanien

Santiago Auserón hat viele Facetten: Als Musiker, Poet, Philosoph, Ethnomusikologe und Produzent ist er seit mehreren Jahrzehnten eine Schlüsselfigur der zeitgenössischen spanischen Musikszene.

Radio Futura

Als Kopf der Band Radio Futura war er fester Bestandteil der movida madrileña, der kulturellen Gegenbewegung der 80er Jahre, die nach den Repressionen des Franquismus ihre neue Freiheit voll ausleben wollte: laut und schrill. Heute gilt Radio Futura als eine der besten spanischen Rockbands aller Zeiten.

Juan Perro

Anfang der 90er Jahre begann Santiago Auserón unter dem Künstlernamen Juan Perro seine Solokarriere und fing an, mit unterschiedlichen Stilen zu experimentieren:

Read more